Veranstaltungen zu Pflegethemen

previous arrow
next arrow
Slider
Mit mehr als 500 fachkompetenten Teilnehmenden zu den Vorträgen von Prof. Rothgang, Bremen; Bernhard Schneider, Hauptgeschäftsführer Ev. Heimstiftung Stuttgart; Prof. Dr. Thomas Klie, Freiburg; A. Schwalie, CEO KORIAN, München u.a. und namhaften Politikern. Beitrag M. Wipp: „ Ist das alles noch zu schaffen?“ – die neuen Qualitätsanforderungen.
previous arrow
next arrow
Slider
Thema: "Das neue Qualitätsmanagement und Prüfverfahren in der stationären Pflege". Mein Beitrag: "Herausforderungen und Chancen eines komplexen Systems". Referenten: Elisabeth Beikirch, Jürgen Brüggemann u.a.
previous arrow
next arrow
Slider
previous arrow
next arrow
Slider
„Pflege-TÜV“ verspricht bessere Vergleichbarkeit. Landkreis und LWH informieren über neue Qualitätsprüfung in Einrichtungen. Bild: (v. l.) Sozialdezernentin Dr. Sigrid Kraujuttis, Richard Peters, Fachbereichsleiter Soziales, die Referenten Michael Wipp und Ronald Richter sowie Maria Brand vom LWH auf dem Fachtag zur Pflege. Anklicken für ganzen Artikel.
Foto 1
Foto v. FRau Gaier
IMG_3221
Vorstellung Indikatoren-Buch, Beitrag „Assistierende Pflegehilfskraft“ und „Zum qualifikationsgerechten Personaleinsatz“: I. Hastedt, Vorsitz. Vorstand Wohlfahrtswerk BaWü; Prof. Rothgang, Universität Bremen; M. Wipp, Inhaber WippCARE
Altenheim Managertag 17.10.2018 Würzburg, 08.11.2018 Hamburg, 29.01.19 Dortmund, 12.02.19 Hannover: Der neue "Pflege-TÜV"
previous arrow
next arrow
Slider

Altenheim Expo Berlin
19./20.06.2018

previous arrow
next arrow
Slider

Bilder Podiumsdiskussion: v.l.n.r.: B. Schneider, Hauptgeschäftsführer Ev. Heimstiftung Stuttgart; M. Wipp, Geschäftsführer QM EMVIA Living GmbH/Inhaber WippCARE, Karlsruhe; Dr. M. Schöllkopf, Ministerialdirigent, Leiter der Unterabteilung Pflegeversicherung im BMG; E. Rüddel, Vorsitzender Gesundheitsausschuss Deutscher Bundestag; Dr. M. Held, Vorstandsvorsitzender TERRAGON AG, Berlin Bilder stehende Personen: v.l.n.r.: B. Schneider; E. Rüddel; Steve Schrader, Chefredakteur Altenheim, CAREkonkret, pro Hauswirtschaft; M. Wipp

Fotograf: Benjamin Schröder

Bundeskongress für Leitungskräfte in der Altenpflege
Pflegequalität und Alltagsrealität jenseits der Fachkraftquote.
Welcher ist der beste Personalmix in der Altenpflege?
Vortrag am 15.11.18, 16.15 – 17.00 Uhr Referent: Michael Wipp, Inhaber WippCARE, Karlsruhe
Weitere Infos unter Veranstaltungen
Hier geht es direkt zur Online-Anmeldung und dem Fax-Anmeldeformular: Anmeldung zum 24. Bundeskongress

Abschlusstagung Landesmodellprojekt PERLE 25.04.2018 in Stuttgart

previous arrow
next arrow
Slider

Personalmix in der stationären Langzeitpflege Podiumsdiskussion: Sozialministerium, Professoren und Expertenbeirat

previous arrow
next arrow
Slider
Vorträge: Die wichtigsten Merkmale einer verlässlichen Dienstplanung
previous arrow
next arrow
Slider

Themen:

  • Alles im Umbruch - sie steht sicher: die Dienst- und Einsatzplanung
  • Neue Pflegegrade - neue Personalschlüssel?
Berliner-Runde-2017-3
Berliner-Runde-2017
Berliner-Runde-2017-2
Veranstalter: Bundesländer Rheinland-Pfalz und NRW. Thema: Was machen wir mit der Fachkraftquote?
Foto 1: Michael Wipp
Foto 2: v.l.n.r.: S. Postel, Landespflegekammer RLP; Prof. Dr. H. Brandenburg, Pflegewissenschaftl. Fakultät Vallendar; M. Wipp, Beratung & Begleitung v. Pflegeeinrichtungen Fotorechte Foto 1 und 2: Holger Göpel
Foto 3: v.l.n.r.: Prof. Dr. S. Görres; Prof. Dr. F. Schulz-Nieswandt; H. Wallrafen, Sozial Holding Mönchengladbach; Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Ministerin f. Arbeit u. Soziales, RLP; Prof. Dr. Th. Klie, AGP Sozialforschung Freiburg; Dr. E. Heller, Staatssekretär f. Arbeit, Gesundheit und Soziales, NRW; S. Postel, Landespflegekammer RLP; Prof. Dr. H. Brandenburg, Pflegewissenschaftl. Fakultät Vallendar; M. Wipp, Beratung & Begleitung v. Pflegeeinrichtungen. Fotorechte: Vincentz Network, O. Ennulat.
bpa-tagung-3
bpa-tagung-1
Foto 1: E. Beikirch, ehem. Ombudsfrau; Leitung Projektbüro Ein-STEP u. M. Wipp, Geschäftsführer u. Berater für Pflegeeinrichtungen
Foto 2: Vortrag: „Verantwortung des Managements in Bezug auf das Strukturmodell“
Zukunftstage-Altenpflege-2017-3
Zukunftstage-Altenpflege-2017-4
Zukunftstage-Altenpflege-2017-1
Zukunftstage-Altenpflege-2017-2
Zukunftstage-Altenpflege-2017-5
Zukunftstage-Altenpflege-2017-6
Eröffnungsveranstaltung und Podiumsdiskussion. Diskussionsteilnehmer: v.r.n.l.: u.a.: E. Scharfenberg, Grüne, MdB; M. Wipp, Geschäftsführer ORPEA Deutschland; Y. Falckner, Pflegekraft; M. Carrier, Diakonie Deutschland
Zeit der Weichenstellung – die Zukunft der Altenpflege gemeinsam gestalten!
Podiumsdiskussion Altenheim 2017

Podiumsdiskussion zur Eröffnung der ALTENPFLEGE am 25. April 2017 mit Fachleuten aus Politik, Fach- und Pflegepraxis. Diskutieren sie mit!

Bitte anklicken um das Bild zu vergrößern
Michael-Wipp-Contec-Forum-2017
Michael-Wipp-by-capturedbycurth
Fachkraftquote – Zwingend notwendig oder maßlos überschätzt? Bildrechte: © capturedbycurth und Holger Göpel
Die Landespersonalverordnung Baden-Württemberg 8. Sozialpolitischer Abend in Wörlitz Gruppenbild v.l.n.r.: E. Scharfenberg, Bundestagsabgeordnete Grüne; Petra Grimm-Benne, Sozialministerin Sachsen-Anhalt, Dr.h.c. Jürgen Gohde, ehem. Präsident des Diak. Werkes; M. Wipp, Geschäftsführer Orpea Deutschland GmbH Bildrechte: Maria Bertram, BGW
Zukunftstag Altenpflege Hannover 2016.
Zukunftstag Altenpflege Hannover 2016

Vortrag "Das Papier pflegen oder die Bewohner - auf der Suche nach der verlorenen Zeit". Foto: Martin Bargielan

Vorstellung Buchprojekt "Strukturmodell Pflegedokumentation".
Altenpflege Messe Hannover 2016

v.l.n.r.: E. Beikirch, Fachl. Leitung Projektbüro Ein-STEP; H.-D. Nolting, Geschäftsführer IGES-Institut u. Leitung Projektbüro Ein-STEP; M. Wipp, Geschäftsführer Qualität, Pflege, Politik Orpea Deutschland.

bpa Fachtag 2016

Thema: Geduldiges Papier oder konkrete Ergebnisse?
 Der Bericht der Enquete Kommission Pflege.
 Referent: Michael Wipp, Geschäftsführer Pflege Qualität Politik, Orpea Deutschland.

12. Contec Forum, Humboldt Carre Berlin, 13.01.2016
Contec Forum 2016 Personalbemessung in der Pflege: Pflegekennzahlen, Pflegeschlüssel, Personalschlüssel – Umsetzung der neuen Landespersonalverordnung in der Praxis in Baden-Württemberg.
Öffentliche Anhörung Enquete Pflege 2015
Themen: Bürokratie, Dokumentation, Qualitätssicherung
Medizin und Gesundheit, 10. – 12. Juni 2015
Hauptstadtkongress 2015

v.l.n.r.: K. Pfister, Geschäftsführender Gesellschafter BeneVit Gruppe, Burladingen; M. Wipp, Geschäftsführer Haus Edelberg Dienstleistungsgesellschaft, Karlsruhe; U. Schmolz, Leiter des Referats Pflege des Ministeriums f. Arbeit, Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg, Stuttgart; H. Mauel, Geschäftsführer des bpa – Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V., Berlin

Altenpflege-Messe Nürnberg, 24.-26.03.2015
Altenpflege-Messe Nürnberg 2015 Fachbuchpräsentationen unter anderem neu: "Praxishandbuch Qualitätsprüfungen", 2. Auflage und Informationen zum "Strukturmodell Pflegedokumentation".
Öffentliche Anhörung Enquete Pflege 2014

Erste öffentliche Anhörung Enquete Pflege, 24.10.2014, Landtag Baden-Württemberg.

Fachgespräch Entbürokratisierung mit Schwerpunkt Pflegedokumentation, 22.08.2014
Fachgespräch Entbürokratisierung

Gesprächsteilnehmer v.l.n.r.: S. Till, Leiter Pflege; E. Eckardt, Prokuristin; K.-J. Laumann, BMG Berlin, Beauftragter für Pflege, R.-R. Kirchhof, Geschäftsführer; M. Wipp, Geschäftsführer Haus Edelberg Dienstleist. Karlsruhe; S. Veith, Leitung Haus auf der Waldau, Stuttgart (alle Evangelische Heimstiftung, außer K.-J. Laumann und M. Wipp)

Altenpflege-Messe Hannover 2014

Altenpflege Messe Hannover 25.-27.03.2014, Fachbuchpräsentationen am Stand von Vincentz Network.

19. Februar 2014, Berlin. Praktische Anwendung des Strukturmodells - Effizienzsteigerung der Pflegedokumentation
Praktische Anwendung des Strukturmodells Berlin 2014